Chromebook und EvE Anywhere.. EvE auf der Couch :)

So zumindest mein Plan, aber erst einmal von vorne. Durch Zufall bin ich auf eine Cashback Aktion für Chromebooks gestoßen.
Ich selbst benutze den Chromebrowser und meine bisherigen Smartphones waren bisher auch immer mit dem Android-Betriebsystem ausgerüstet.

Da ich schon häufiger mit dem Gedanken auch gespielt habe mir ein kleines, flexibles Notebook zu besorgen nutze ich die Möglichkeit mir ein paar Geräte anzusehen.
Dabei bin ich auf das Flexbook 14″ C443TA von ASUS gestolpert. Im Grunde ein kleines feines Convertible zu einem günstigen Preis und einer brauchbaren Ausstattung. Und dann kommt noch generell das Cashback dazu.
Das Chromebook sollte in erster Linie als Ergänzung sowohl zu meinem normalen Rechner, als auch für die Couch dienen.

Als Convertible war somit auch die Nutzung, dank dem Touchscreen,  als Tablet sehr praktisch. In Summe somit waren XCloud und EvE Anywhere aber auch die Bearbeitung von Exceltabellen mein Ziel. Einen genaueren Blick in EvE Echoes kann ich jetzt auch werfen.
In Kombination mit meinem normalen Computer kann ich hier auch gut weitere Informationen mir anzeigen lassen.

Das heißt passende Einträge für das Blog schreiben, Excel-Tabellen anpassen und erweitern oder aber andere Infos sich ansehen. Ein Vorteil um EvE auch sonst die ganze Zeit im Fullscreen laufen zu lassen. Klingt erstmal nach einer coolen Idee. 

Also haben wir auch einmal EvE Anywhere angeworfen und ich muss zugeben, es funktioniert mit Full HD Auflösung echt überraschend gut.
Auch die Steuerung über das Touchpad macht es nicht schlechter. Zumindest für den Augenblick war ich begeistert.

Da ich sowieso gerade in der Nähe von Jita war, habe ich also mal ausprobiert wie das ganze funktioniert und hier muss ich sagen, dass die Performance grundsätzlich nicht eingebrochen ist und auch weiterhin alles flüssig zu spielen war.

Der einzige Nachteil in diesem Modus ist, dass ich den Rechtsklick noch nicht sauber hinbekomme. Hier muss ich noch entweder üben oder kurz in den Notebook-Modus wechseln. Auch blendet sich bei der Eingabe im Rahmen vom Trading keine virtuelle Tastatur ein, so dass ich auch hier im Tablet-Modus nicht viel weiter komme, den ohne Tastatur kann ich schlecht schreiben.
Das grundsätzliche fliegen in diesem Modus finde ich in Ordnung und ich kann mir auch gut vorstellen diesem Modus für Autopilotflüge zu nutzen während ich auf der Couch sitze. Es ist also eine sehr sinnvolle Ergänzung in meinen Augen.
Ansonsten machen mir leider auch div. Scrollbalken und das vergrößern von Fenstern etwas Probleme. Auch hierfür muss ich den Tablet-Modus entsprechend verlassen.

Vielleicht muss ich hier noch einen passenden PEN finden. Wobei die Unterstützung für dieses Gerät glaube ich relativ gering ausfallen wird.

Generell Missionen und ähnliches würde ich zumindest versuchen wollen, allerdings nicht als Tablet, dafür ist die Steuerung entsprechend noch etwas unpräzise funktioniert aber im normalen Modus sehr gut.

Mein erster Eindruck ist auf jeden Fall sehr positiv mit ein paar Mankos. Hier merkt man sehr stark, dass EvE nicht auf eine Touch-Steuerung angewiesen ist.
Ich glaube so kann man auch EvE sehr geniessen, muss man halt ab und an mal umklappen.

Achja, und meine Tengu habe ich auch noch etwas optimiert. Wer Ideen hat immer her damit.

[Tengu, Weltengänger]
Ballistic Control System II
Ballistic Control System II
Ballistic Control System II
Ballistic Control System II

Copasetic Compact Shield Boost Amplifier
Copasetic Compact Shield Boost Amplifier
Pithi B-Type Small Shield Booster
EM Shield Hardener II
EM Shield Hardener II
Medium F-S9 Regolith Compact Shield Extender

Heavy Missile Launcher II
Heavy Missile Launcher II
Heavy Missile Launcher II
Heavy Missile Launcher II
Heavy Missile Launcher II
Heavy Missile Launcher II
Small Tractor Beam II

Medium Warhead Flare Catalyst I
Medium Warhead Flare Catalyst I
Medium Warhead Rigor Catalyst I

Tengu Core – Electronic Efficiency Gate
Tengu Defensive – Supplemental Screening
Tengu Offensive – Accelerated Ejection Bay
Tengu Propulsion – Chassis Optimization

 

Scourge Heavy Missile x6790
Kinetic Shield Hardener II x2

 

2 Rückmeldungen “Chromebook und EvE Anywhere.. EvE auf der Couch :)

  1. Hallo Sendriss,

    danke für den Einblick hinsichtlich des Convertible und EVE Anywhere. Du kannst ja nach einem halben Jahr nochmal ein Langzeitfazit abgeben. Wäre für mich zumindest interessant.

    Ich nutze auf der Couch aktuell ein 14 Razernotebook für seme Autopilotflüge. Bei dem springt aber Lüfter ab und zu Recht störend an.

    Tengufitting sieht auch besser aus. Würde es was bringen TW shield amplifier einzusetzen oder gibt CPU und powergrid nicht mehr her? Hab nicht wirklich Ahnung von der Tengu… 🙂

    Fly Clever
    Zarah Arkaral

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

powered by WordPress | Theme: mistu by Abhay Raj.

EVE Online and the EVE logo are the registered trademarks of CCP hf. All rights are reserved worldwide. All other trademarks are the property of their respective owners. EVE Online, the EVE logo, EVE and all associated logos and designs are the intellectual property of CCP hf. All artwork, screenshots, characters, vehicles, storylines, world facts or other recognizable features of the intellectual property relating to these trademarks are likewise the intellectual property of CCP hf. CCP hf. has granted permission to "teh world of Sendriss" to use EVE Online and all associated logos and designs for promotional and information purposes on its website but does not endorse, and is not in any way affiliated with, "teh World of Sendriss". CCP is in no way responsible for the content on or functioning of this website, nor can it be liable for any damage arising from the use of this website.
%d Bloggern gefällt das: