#TdM April: EvE Online in einem anderen Genre: Strategie ala Browsergame

Guten Tag Zusammen, Jezaja hat die nächste Runde in unserem Thema des Monats eingeläutet. Das Thema diesmal: Wie würde ihr euch EvE in einem anderen Genre vorstellen. Mit dem Hintergrund, dass es EvE bereits in mehrere Genre geschafft hat natürlich eine sehr spannende Fragestellung. Ein Umsetzung als Shooter (DUST514 oder die ganzen anderen Projekte), als Flugsimulation (Valkyrie) oder “Railshooter” (Gunjack) sind zumindest ein paar Genre vertreten.

EvE ist sehr strategisch und wieso sollte man EvE Online nicht mal Strategiespiel im eigentlich Sinne betrachten? Was ist den jetzt aber der Zusammenhang mit einem Browsergame? Das Ende meiner Schulzeit bzw. die erste Zeit im Studium waren sehr von Browsergames im SciFi-Bereich geprägt, hierzu zähle ich unter anderem Galaxywars, X-Wars, Space-Assault oder Die Ewigen.

Der aktuell wahrscheinlich noch bekannteste und aktive Titel sollte hier O-Game sein. Alle funktionieren ungefähr nachdem gleichen Prinzip. Ihr besitzt zu beginn einen Planeten und diesen könnt ihr fleißig ausbauen um mehr Rohstoffe zu sammeln, mehr Raumschiffe zu bauen und schneller zu forschen. Mit der Zeit habt ihr immer größere und mächtigere Schiffe gebaut und mehrere Planeten besiedelt um so eure Reichweite zu vergrößern.

In Allianzen habt ihr euch mit anderen Spielern zusammengeschlossen und diese wider rum wurden in sogenannten Meta-Allianzen organisiert, wenn gewünscht. Und es wurden natürlich Kriege geführt und sich gegenseitig auf die Fresse zu hauen oder auszurauben. Also im Grunde wie EvE und genauso lustig. Aber wie würde EvE im Grunde. Wie würde man nun EvE auf genau dieses Genre umändern?

Die Ausgangsbasis ist relativ einfach. Wir spielen keinen Piloten mehr sondern wir spielen direkt eine ganze Corp und unsere Corp wird immer größer. Natürlich gibt es hier ein paar Mechaniken die umgestellt werden müssen. So steuern wir nicht jeden Piloten einzeln sondern wir forschen und lernen eine sogenannte Pilotengruppe. Hier drunter fallen dann die einzelnen Tätigkeiten in EvE. Diese sind für diese Variante: Exploration; Mining, Mission/Ratting und Combat (PVP).

Die rekrutierten Piloten werden anschließend vom Spieler in eine Kategorie zugeordnet. Natürlich ist es so, dass die Piloten nicht von Anfang an direkt alles können sondern über Erfahrung halt innerhalb dieser Tätigkeit auf die nächste Stufe kommen. Jede Stufe setzt bestimmten *interne* Skills voraus und verfügt über eine bestimmte Schiffsklasse die natürlich von der Corp vorher erforscht sein muss.

Das Flottenmanagement ist hier an dieser Stelle zentral. Bedeutet, dass wir die einzelnen Komponenten der Schiffe grundsätzlich in der Corp erforschen können damit die Corp diese bauen kann. Ähnlich wie auch im Original können stehen die einzelnen Rümpfe zur Verfügung, welche dann mit einem Fitting versehen werden. Diese werden dann gespeichert und können anschließend gezielt gebaut werden. Heißt wir bauen nicht die Schiffe später sondern wir bauen die Fitting die entsprechend Material voraussetzt, das produziert werden muss. Um dieses Fitting fliegen zu können muss ein Pilot bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Die Skills für Waffen z.B. können immer weiter geführt werden aus Sicht der Corp und die Schiffe bleiben aber im Baustatus und nur durch Update auf die aktuellen Komponenten werden diese besser. Die einzelnen Flotten erhalten können spezifisch zusammengesetzt werden und erhalten somit verschiedene Aufgaben und taktische Möglichkeiten. Diese Flotten können dann entsprechend auf Mission geschickt werden. In einem System für eine bestimmte Zeit minern, Missionen fliegen oder aber Überfälle auf andere Stationen.

Dies ist auch schon der nächste Ansatz. Eine Corp besitzt als Basis immer eine eigene Station die zwar angegriffen und geplündert werden kann aber nicht zerstörbar ist. Jede nicht aktive Flotte ist grundsätzlich im Verteidigungsmodus und verteidigt die aktuelle Station wo diese stationiert ist. Heißt somit auch, dass in erster Linie nur aktive Flotten sicher sind, aber natürlich können diese auch immer mal wieder Schiffsverluste erfahren. Stationen können ebenfalls mit Verteidigungswaffen ausgerüstet werden. Da wir die Station plündern können müssen wir natürlich auch entsprechende Schiffe und natürlich Soldaten.

Für das letztere lässt DUST grüßen und man kann hier entsprechende Soldaten züchten für die Verteidigung und den Angriff. Es besteht somit auch die Möglichkeit sich zu spezialisieren. Auch gibt es Möglichkeiten die gelagerten Materialien zu schützen, dass im Falle einer Niederlage nicht alles weg ist.

Schauen wir uns noch das Thema Navigation an. Grundsätzlich ist es so, dass an jedem Mond theoretisch eine Spielerstation steht und alle im Highsec beginnen in einem von vier zentralen Quadranten für jede Empire einen. Natürlich ist EvE riesig und trotzdem müssten die Anzahl der Planeten und Monde entsprechend erhöht werden um alle Spieler zu beherbergen. Die Wahl des Startgebiet würde dann auch die Fraktion festlegen. Mit der Zeit um mit Handel könnte aber jede Corp Schiffe aller Fraktionen besitzen. Jede Fraktion hätte Stärken oder auch schwächen. So könnten die Amarr als Beispiel starke Verteidigungswerte besitzen aber dafür langsamere Schiffe haben. Minmatar schnellere und wendigere Schiffe und dafür schlechtere Verteidigungswerte. Caldari haben hohen Schaden und Gallente sind ausgeglichen. Grundsätzlich kann man hier spielerisch die Fraktionen deutlich unterscheiden.

Natürlich gibt es hier auch weitere Gebiete. Das Lowsec und der Nullspace. Beide haben hier erweiterte Mechaniken wie z.B. die Möglichkeiten Gatecamps aufzustellen. Oder im Nullspace entsprechende Gebiete für sich in Besitz zu nehmen mit dem Unterschied, dass diese Gebiete erobert werden können. So dass hier eigene Stationen von dritten übernommen werden können. Das spielen in diesen Gebieten ist natürlich deutlich lohnender, da es hier erweitere und mehrere Rohstoffe gibt es als im Highsec für die weiteren Forschungen und Spezialisierungen der Schiffe verfügbar sind.
Trotzdem ist es hier weiterhin für Highsec-Spieler möglich Missionen in diese Gebiete zu schicken um diese ebenfalls zu erhalten. Der Weg dahin ist halt länger und mühseliger, weil die Schiffe und Stationen nicht bereits vor Ort sind und ggf. vorhandene Gatecamps im Wege stehe. Trotzdem lohnt es sich auch die Stationen von Spielern dort zu überfallen. Im Vergleich zum Highsec könnten laufende Flottenaktionen im Lowsec und Null durch Kampfflotten gestört werden. Die Corp selbst muss natürlich entsprechende Möglichkeiten zur Forschung zur Verfügung haben damit diese überhaupt in der Lage ist diese Gebiete aufgrund der Reichweite zu erschließen und überhaupt weitere Stationen etablieren zu können.

Die EvE Map stellt in so einem Spiel auch eine gewisse Herausforderung da. Da jedes System fest im in der Region angebunden ist haben die Spieler aufgrund der zufälligen Startposition natürlich Vorteile. Diese Konstellation könnte aufgebrochen werden in die Systeme einer Konstellation in einem Kreis angesiedelt sind. Diese sind wiederum kreisförmig in der Region angebunden. Diese einzelnen Gebiete vom High- und Lowsec sowie Nullsec müssten auch entsprechend angebunden sein. So können wir uns diese Ebenen als Teile einer Scheibe vorstellen. Ganz außen die vier Fraktionen. Jeder Quadrant der Karte für eine Fraktion. Die nächste Innenliegende Teil wäre der Lowsec, gefolgt im NPC-Null und der in Mitte als gern der bisherige Nullspace.

Ich glaube so ein Spiel wäre auch für Mobileendgeräte ein lustiger Zeitvertreib.

Wie seht ihr es und was habt ihr für Ideen?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

powered by WordPress | Theme: mistu by Abhay Raj.

EVE Online and the EVE logo are the registered trademarks of CCP hf. All rights are reserved worldwide. All other trademarks are the property of their respective owners. EVE Online, the EVE logo, EVE and all associated logos and designs are the intellectual property of CCP hf. All artwork, screenshots, characters, vehicles, storylines, world facts or other recognizable features of the intellectual property relating to these trademarks are likewise the intellectual property of CCP hf. CCP hf. has granted permission to "teh world of Sendriss" to use EVE Online and all associated logos and designs for promotional and information purposes on its website but does not endorse, and is not in any way affiliated with, "teh World of Sendriss". CCP is in no way responsible for the content on or functioning of this website, nor can it be liable for any damage arising from the use of this website.
%d Bloggern gefällt das: