EvE Spieler: Jäger und (Schrott?)Sammler

In vielen Spielen ist der Loot das Ziel es Spieles wie wir mittlerweile in jede Menge Lootshooter die es auf dem Markt gibt erkennen.
Aber dieser Trend gibt es schon sehr viel länger und wenn ich an Loot und sammeln denke, denke ich persönlich an die Diablo oder Borderlands Reihen.

Jede Menge Krempel und jede Menge Sortieren war hier eine der zentralen Beschäftigungselemente. 
Was ist brauchbar, was könnte ich gebrauchen und was kann ich direkt zerlegen oder sinnvoll verkaufen.

Hier wird vor allem der Progress vorangetrieben in Form von stärkeren Rüstungen und Waffen oder sonstige Dinge die einen im Kampf weiterbringen und unterstützen.

Klingt in erster Linie nicht wirklich wie das vorgehen in EvE bzw. sehr begrenzt.
In dieser Dimension wie in den oberen beiden Beispielen haben es in EvE nicht. Zwar kann man hier einiges einsammeln aber der Großteil hiervon wandert meist in die Schrottpresse.

Im Vergleich ist es überschaubar was wir EvE als nützlichen Loot haben. Zu viel hiervon würde auch dafür sorgen, dass die Ökonomie nicht mehr funktioniert.
Trotzdem ist jeder Spieler in EvE ein Jäger und Sammler, zumindest letzteres unfreiwillig. 

Das ist mir vor allem jetzt bei meinen Umzügen zwischen Esoteria und Kalevala Expense festegestellt. 
Ich habe die Sachen soweit in meiner Highsec-Heimatstation zwischengelagert und beim Einzug am überlegt was ich mitnehme muss oder was sich überhaupt lohnt.
Zwar habe ich, gefühlt, ein brauchbares Ordnungssystem aber es wird im Regelfall immer mehr als weniger auf der Station.

In EvE hat man sich angewöhnt doch lieber das Schiff auf Basis eines Fittings komplett mit Modulen zu kaufen und somit nicht zu prüfen was ich davon schon habe und mir theoretisch sparen könnte.
Ich glaube das ist im Grunde eine gewisse Faulheit die man sich aneignet, wenn man nicht auf den letzten ISK schauen muss. Ausnahme hierbei sind schon die etwas teureren Module aber selbst dabei erwische ich mich ab und an.
Was nicht mehr benötigt wird, wird dann auf Lager gelegt und somit steckt man wieder im Teufelskreis. Schlimmer wird es nur, wenn man vergisst das man ein bestimmtes Schiff besitzt und es somit dann mehrfach im Hangar stehen hat.

Aber bei mir ist es glaube ich irgendwann der Sammelwahn vor allem bei den Schiffen. Trotzdem versuche ich möglichst hier erstmal im eigenen Hangar zustöbern.
Häufig sind aber auch die Rigs das Problem, so dass man wirklich auf eine neues Schiff angewiesen ist.

Aber es gibt auch einiges in EvE was absolut für nichts nützlich ist und einfach gesammelt werden kann.

So sammeln sich mit den Event auch weitere Sachen an, die man einfach nur besitzt und sammelt. Diese bieten auch interessante Hintergründe für die Lore an. 
Auch Konsumgüter für das normale Volks sind gerne einmal dabei. Für uns Kapselpiloten ist so etwas im Regelfall sinnlos.

Aus irgendeinem Grund kann ich solche Geschichten nicht verkaufen und muss es in irgendeinem Container lagern. Vieles sind somit auch Erinnerungen aus der Geschichte von EvE, wie zum Beispiel ein Teil von Steve, dem ersten vernichtenden Titan im Spiel.

Aber auch andere Gegenstände wie Boots.ini erinnern an etwas, sowohl positiv als auch negativ für EvE an dieser Stelle.
Aber vieles, vor allem die Sammlergegenstände bringen eine eigene Geschichte mit sich. Natürlich gibt es auch regelmäßig Gegenstände aus Missionen die man plötzlich zu viel eingesammelt hat und aus irgendeinem Grund einlagert.
EvE bietet einiges an diesen kleinen Gegenständen und ich glaube jeder Spieler trägt so einen Container mit sich rum. Auch wenn es nur eine Gruppe von Exotic Dancer und Tabak ist.  Wichtig ist, dass man eine Pax Amarria besitzt.

Darüber hinaus gibt es weiterhin auch sinnvollere Gegenstände die man Sammeln oder einsetzen kann. So vergrößert sich regelmäßig meine Sammlung von Skins oder Kleidungsstücken.

 

Eine gute Quelle hierfür ist auch CCP mit dem täglichen Bonus für den Login, neben Filamente und Booster auch reihenweise Blaupausen an den Kapselpiloten bringen.
Und was soll ich hier großartig sagen, meine BPC Sammlung wird immer größer und größer und größer.

Ich bin ganz ehrlich, ich finde den Login Bonus klasse, nutze den Inhalt eher seltener und somit verschimmeln auch der Großteil der Booster bei mir, da diese nicht lösche sondern nach dem Motto “Irgendwann wird es schon benötigt” im Menü liegen lasse. 

Für viele kleinere Spieler ist es eine gute Möglichkeit etwas zu produzieren, für mich sind es erstmal nur Sammelobjekte.

Gefühlt sammle ich jede Menge in EvE, sei es nützlich was ich mal genutzt habe oder etwas das ich nicht mehr nutze, auch Sachen die gar nicht zur Nutzung gedacht sind.
Es gibt einfach unheimlich viele Items die einfach nur da sind um da zu sein.

Was sammelt ihr oder habt ihr nutzlos rumliegen? Schreib es doch in die Kommentare.
Und damit ihr ggf. noch mehr habt verlosen wir wieder eine Runde.

Dieses Mal gibt es jeweils 3x den Scope Syndication Skins für die Stratios und die Venture zu gewinnen. Viel Erfolg.

25 Rückmeldungen “EvE Spieler: Jäger und (Schrott?)Sammler

  1. Oh wow, where do I start xD
    I have spiced wine, enough to have a huge party! I have Jezaja’s giant secure container, a part of Steve… Since my start in 2006, my container of “non valuable collectors items” have gotten big. So big it takes a DST to move it, and I’m sure that it will continue to grow.

  2. Hallo Sendriss,

    in EVE sammelt sich wirklich sehr schnell sehr viel an und gerade Dinge wie Faction oder Deadspace items sibd auch meist so selten, dass man sie nicht gleich verkaufen will. Von den Lore items ganz zu schweigen wie der Fitting Guide for Dummies“

    Ich zähle leider auch mehr zu den Sammlern als zu den Aufräumern. Meine Schwächen ist Munition, DogTags, Faction items und Shipskins.

    Fly Clever
    Zarah Arkaral

    1. Bei Munition habe ich mich einigermaßen im Griff. Wobei ich es auch hier häufiger vergesse. War damals richtig Stolz mein Ordnungssystem eingeführt zu haben. Seitdem bin ich, was das Highsec angeht, auch nicht mehr umgezogen.

  3. Guten Morgen,

    vielen Dank für den kleinen Einblick in dein Inventar, ich sammel Zwar nichts bewust, doch trenn ich mich schwer von Schiffen. Mit ihnen verbinde ich Geschichten und Erinnerungen. Z.B. meine Apostel, die habe ich nicht viel bewegt und ärgere mich noch heute für meine Entscheidung diese gegen eine Archon eingetauscht zu haben. Ich Erinnere mich dunkel an die Zeit der Einführung und Änderung der Carrier. Ich glaube es war ein Angebot seitens CCP gewesen eine Archon gegen eine Apostel eintauschen zu können…. Na ja so ist eben eine kleine Hassliebe endstanden. Zumindest erinnere ich mich so, ob es so gewesen ist? Geschichten sind eben Geschichten. Sie können den Tatsachen entsprechen oder eben nicht.

    Mein kleiner Schatz sind aber nicht Items,
    z.B. das hier ist etwas was ich hüte
    „EvE Online Chronicles of War The Last _G_ Campaign“

    auch wenns nicht leider qualitativ nicht so doll in der Auflösung ist, wandert es noch immer von einem alten zu dem neuen PC.

    Nun, fly save.
    darkages

    1. Gefühlt schleppt jeder irgendwas immer mit. Aber schöner ist es wenn man irgendwas damit verbinden kann. Und wenn es nur eine dumme Entscheidung ist.

      1. fast vergessen, weis jemand was mit EvEBlogs.de und dem anderen Blog los ist? Leider sind die Seiten nicht mehr erreichbar, ich hoffe das es nur technische Probleme sind. Sonst wäre es ein Blog weniger der über EVE schreibt. Oh und ein Lebenzeichen von Triumvirate gibts ja auch wieder nach dem sie die Sov ihrer Systeme weiter gegeben haben. https://br.evetools.org/br/620321cc57854904f598d309

  4. Moin….also das mit den BPC aus dem Login ist schon grenzwertig von dir😁 die Trash ich gleich nach dem Login. Allerdings sammel ich skins, also unaktivierte, und selbst da habe ich die Grenze des normalen bei weitem überschritten 😁 aber jeder wie er mag…fly safe

      1. Also falls Skins zu tauschen hast bin ich dein Mann. Habe selbst ein paar schöne doppelt für diesen Zweck 😁

  5. Also, ich würde ja nicht von sammeln bei mir sprechen.
    Aber irgendwie bleiben bei mir Sachen einfach „hängen“. Verkaufen kann man ja auch später, das Schiff ist schon voll oder das Modul ist zu wertvoll für einen ungeplanten Transport. So bleiben bei mir besonders Skins und Faction Module irgendwo liegen.
    Aufräumen wäre eine Lösung, aber dann habe ich den ganzen Sums auf einer Station liegen und bestimmt werde ich dann eine magische Grenze überschreiten und die Stations-Corp will dann doch Hangargebühren von mir. ^^

  6. Ich gebe es zu, ich liebe es Schrott zu sammeln und dann verwerten und daraus was bauen.
    Jeden Tag etwas anderes machen, dann wird EVE nie langweilig.
    Danke für den Blog und deine Aktivitäten in der Corp.

  7. Also ganz ehrlich, ich sammle jetzt nicht wirklich Schrott, aber im Lauf der Zeit häuft sich halt so manches an und mir gefällt schon mal die Ordnung die ich hier sehe, wo sich alles sortieren und einschlichten lässt. Leider geht´s mir aber oft so, dass ich einfach nicht genug Container habe, um alles so zu schlichten, wie ich es gerne hätte 🙁

  8. Immer wenn das Inventar zu voll ist überkommt mich die Lust alles in Kisten zu packen, Nur leider kann das Fittingtool darauf nicht zugreifen. Ich will nicht wissen, wie oft ich schon ein Damage Controll oder Shield Hardener gekauft habe obwohl noch 5 in irgendwelchen Kisten hatte, die nur als Staubsammler dienen. Manchmal wünsche ich mir doch ein anderes Sortiersystem bzw die Möglichkeit einen Container anzulegen auf den das FIttingtool zugreifen darf.

  9. Puh… eine Weile sammelte ich Leichen. Also immer, wenn jemand aus dem Ei geschossen worden ist, gibt es ja einen Körper, der im All rumtreibt.
    Ansonsten…. Ja es sieht in meinen Hangars recht ähnlich aus wie bei die, Sendriss. Viele Skins, viele nutzlosen Gegenstände aus aller Missionen usw…
    “Hundemarken”, also die sog. Tags, haben bei mir auch einen eigenen Container…

    1. Ich glaube EvE ist das einzige Spiel wo man stolz darauf sein kann bestimmte Leichen im Keller zu haben, oder auch mehrfach die Leiche der gleichen Person.

Schreibe eine Antwort zu Rhas Videll Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

powered by WordPress | Theme: mistu by Abhay Raj.

EVE Online and the EVE logo are the registered trademarks of CCP hf. All rights are reserved worldwide. All other trademarks are the property of their respective owners. EVE Online, the EVE logo, EVE and all associated logos and designs are the intellectual property of CCP hf. All artwork, screenshots, characters, vehicles, storylines, world facts or other recognizable features of the intellectual property relating to these trademarks are likewise the intellectual property of CCP hf. CCP hf. has granted permission to "teh world of Sendriss" to use EVE Online and all associated logos and designs for promotional and information purposes on its website but does not endorse, and is not in any way affiliated with, "teh World of Sendriss". CCP is in no way responsible for the content on or functioning of this website, nor can it be liable for any damage arising from the use of this website.
%d Bloggern gefällt das: