Eine neue Heimat und neue Abenteuer des Raumschiffs keepthestar

Guten Tag Zusammen, es gab mal wieder ein Veränderung.
Ich brauchte einmal dringend einen Tapetenwechsel mit einem Ziel was flexibel ist und auch für mich neu ist.
Daher hat es mich eindeutig mal wieder in den Nullspace gezogen.
Es herrschte derzeit eine hohe Eintönigkeit in meinem EvE Leben. Meine Haupteinnahmequelle war das Minern und hierbei gab es zwei Varianten, entweder bin ich in einem Eisgürtel oder ich nehme die statischen Asteroidengürtel und baue Veldspar ab. In beiden Fällen bin ich jeweils mit zwei getankten Skiff und einer Boostorca mit Tank unterwegs. Man weiß ja nie ob nicht einmal jemand zu besuch kommt.

Die Nutzung der Skiffs sorgt aufgrund des relativ kleinen Laderaums für Erze dafür, dass ich regelmäßig in die Orca umladen muss. Soweit erst einmal kein Problem.


Die Eisgürtel sind dynamisch da diese nur als Anomalie auftauchen über zwei Systeme in der Region. Das ein Eisgürtel gerade vorhanden ist, ist erstmal generell Zufall und wie viele es im Endeffekt sind ebenfalls. Im Regelfall ist es meistens nur eines. So war ich gezwungen immer zwischen den beiden Systemen zu wechseln. Wenn genug Eis vorhanden ist auch alles kein Problem, bis die Konkurrenz auftaucht. Also die Konkurrenz, die direkt mit 15 Skiffs das Belt leerfegt. Und damit komme ich schon zum Hauptproblem. Ich hatte am Ende einfach keinen Bock mehr im Eisgürtel zu stehen wenn das Teil innerhalb einer Stunde leer war. Ohne diese Gruppe hatte jeder im Gürtel mehr als genug. Es war einfach frustierend für mich nicht mal eine Orca voll zu bekommen in der Zeit. Wenn genug Eisgürtel in den beiden System verfügbar waren hat alles geklappt und jeder hatte genug.

Das zweite was ich sonst abgebaut habe war Veldspar und dies ganz nachdem Motto, dass Tritanium muss fließen. Zu meinem Glück war eines der System auch mit einer sehr großen Anzahl von statischen Asteroidengürteln. Somit konnte ich gut mit meiner Flotte die Abbaustellen wechseln. Grundsätzlich habe ich immer nur Veldspar abgebaut und alle anderen Asteroiden ignoriert.
Erstmal eine gute Einnahmequelle wobei der Preis für Tritanium sehr am schwanken ist zwischen 4 und 6 ISK. Das führt in erster Linie dazu, dass eine volle Veldspar-Orca nicht mal die Hälfte an ISK im Bauch trägt wie eine vergleichbar volle Orca mit Eis.
Der zweite Punkt ist, die Belts sind sehr schnell leer. Im Schnitt entspricht ein Belt einer Orcaladung von ca. 230k m³, mal mehr und mal weniger. Zusätzlich benötige ich für einen volle Orca deutlich mehr Zeit als in einem Eisgürtel.
Somit leidet hier sehr stark die ISK pro Stunde.
Beim dritten Punkt muss ein gutes Auge auf meine Stripminer haben. Die einzelnen Asteroiden halten, je nachdem wie groß diese sind zwischen 3-4 Zyklen aus. Anschließend endet die Existenz dieser Asteroiden. Daher habe ich grundsätzlich den Asteroidengürtel mit den größten Asteroiden ausgewählt. Dann kommt man auch mal auf 6-7 Zyklen. Die Belts sind auch deutlich schneller leer. Im Schnitt rechne ich damit, dass ich pro Asteroidengürtel eine Orca mit ca. 230k m³ füllen kann.

In Summe lohnt es sich, aber der Mensch ist gierig und will natürlich mehr. Es gibt natürlich weitere Punkte. Ich spiele wieder gerne EvE und auch aktiver. Bisher war ich in meiner eigenen Corp und dann über Communites an andere Leute angebunden. Dies wollte ich einmal wieder ändern und mehr unter Leute in EvE kommen. Also ein weiterer Punkt wieso ich eine Veränderung haben möchte. Irgendwie fehlt mir beim ernsthafteren EvE spielen etwas. Wenn ich alleine unterwegs bin und nur so vor mich hin spiele ist es sicherlich so bequemer aber man will ja auch etwas Abwechslung.

Ebenfalls bin ich auf den Geschmack gekommen etwas unbekanntes zu erleben bzw. wieder zu erleben. Auf der Suche nach Partnerskins gibt es über Anoik die Möglichkeit bestimmte Wurmlöcher aufzusuchen und dann den Skin zu erhalten. Mit Hilfe von EvE Scout habe ich nun versucht einen entsprechenden Eingang zu finden. Also bin ich mit meiner Buzzard losgezogen und habe versucht den Eingang zu finden. Und nach fünf Sprüngen in ein Wurmloch war ich auch sehr entspannt allerdings auch erfolglos, so dass ich noch einen Versuch starten wollte bevor zurückfliege. Und genau bei diesem Versuch bin ich in Thera gelandet und wurde auch schon erwartet. Aber zu meinem Glück hat die kleine Gruppe gepennt und ich konnte ohne Schaden zurückspringen. Aber da ist die kleine Flamme aufgelodert die wieder das Abenteuer sucht. Zumindest erst einmal kleinere Abenteuer, wir wollen ja bescheiden bleiben.

Somit begann dann die Suche nach einer entsprechenden Corporation und einer dazugehörigen Allianz. Die einzige Voraussetzung für mich war, dass ich nicht zu PVP gezwungen werde. Ich bin gerne den Tag im Spiel, auch wenn es meist ignoriert wird. Und die Zeit haben gehört bis auf sehr wenige fest Ausnahmen meiner Familie. Und die Zeit die ich dann in EvE verbringen möchte sollte sich nach meinen Bedürfnissen richten. Also schon einmal eine schweres Kriterium, denn im Null herrscht in der Regel PVP-Pflicht. Die Region in der ich erst einmal unterwegs sein möchte war mir in erster Linie egal und nicht wichtig. Die Corp hingegen sollte zumindest deutschsprachig sein, bei der Allianz war es mir ebenfalls in erster Linie egal.
Viel Reisegepäck möchte ich nicht mitnehmen und meinen Eigentum im Highsec lassen. Der Plan war es nach einem Beitritt das nötigste in Jita zu kaufen und ins Zielgebiet fliegen zu lassen.

So gab es am Ende drei Kandidaten zwischen denen ich mich entscheiden musste. Die Kriterien waren soweit klar und auch bei diesen bewertet und somit musste mein Bauchgefühl entscheiden welche Corporation es werden sollte.
Und tatsächlich habe ich etwas gefunden.

Und somit wurde für meine drei wichtigsten Charaktere der Corpwechsel angestoßen. Natürlich behalte ich mit den anderen Chars meine beiden Corps weiterhin.

Aus Stealth Research Service ist KillTronic geworden.

Die Corp hat mir von Ihren Regeln und den Leuten mit denen ich bisher zu tun hatte am besten gefallen. Ich bin auf jedenfall gespannt die einzelnen Leute näher und besser kennenzulernen. Diese Corporation erfüllt meine Anforderungen und wird innerhalb der Allianz mit einem kleinen Sonderstatus versehen und steht im Gegensatz zu den chinesischen Mitgliedern freier da.
KillTronic hat ihre Zelte in Esoteria aufgeschlagen und ist Mitglied der hauptsächlich chinesisch besetzten Allianz “Alliance of Mango Army”. Ich höre jetzt schon wieder die Stimmen wie ich diese Wahl treffen könnte. Bei einigen Kandidaten habe ich nach solchen Kriterien sortiert. Aber wenn es danach geht dürfte man keiner Nullallianz beitreten.

Im Grunde eine ganz neue Situation seid langer Zeit in einem unbekannten Gebiet für mich. Ich habe den Hang zu solchen Konstrukten. In meiner Zeit in Star Wars Galaxies war ich mit zwei ingame Bekannten in einer reinen ungarischen Gilde. Es war sehr interessant und ich glaube nicht, dass ich viel Kontakt mit dem chinesischen Teil der Allianz haben werde. Trotzdem wird es sicherlich interessant sei wie sehr es sich von anderen Nullsec Allianzen unterscheidet.

Ich freue mich definitiv auf die Zusammenarbeit und versuche mich auch entsprechend einzubringen und somit auch die Corporation weiterzubringen. Es gibt also ein neues Zuhause und auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.

2 Rückmeldungen “Eine neue Heimat und neue Abenteuer des Raumschiffs keepthestar

Schreibe eine Antwort zu Jezaja Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

powered by WordPress | Theme: mistu by Abhay Raj.

EVE Online and the EVE logo are the registered trademarks of CCP hf. All rights are reserved worldwide. All other trademarks are the property of their respective owners. EVE Online, the EVE logo, EVE and all associated logos and designs are the intellectual property of CCP hf. All artwork, screenshots, characters, vehicles, storylines, world facts or other recognizable features of the intellectual property relating to these trademarks are likewise the intellectual property of CCP hf. CCP hf. has granted permission to "teh world of Sendriss" to use EVE Online and all associated logos and designs for promotional and information purposes on its website but does not endorse, and is not in any way affiliated with, "teh World of Sendriss". CCP is in no way responsible for the content on or functioning of this website, nor can it be liable for any damage arising from the use of this website.
%d Bloggern gefällt das: