Die Belts sind doch schön… not

Durch meinen BS Bauplan hab ich mir ja eine weitere Baustelle eröffnet.
Da die Tritaniumpreise zurzeit abartig hoch sind muss es selbst geminert werden. Also ab in die Hulk und die Orca und ab in Belt, natürlich in ein System ohne Station. Es existieren jede Menge Veldsparbrocken und meistens sogar die guten Dense. Ich weiß gar nicht was die Leute alle haben. Im deutschen EvE-Forum sehe ich so viele meckern darüber das alle Belts leer sind. Wahrscheinlich gucken sie sich nicht um sondern minern in den vollen Anfängergebieten. Mir recht solange sie nicht in meine Systeme kommen bei der suche nach einem neuen Ort.
Es lohnt sich wirklich Veldspar zu miner. Mittlerweile bin ich zu dem Entschluss gekommen alle anderen Mineralien, die ich zum BS-Bau brauche durch Tritaniumabbau zu finanzieren. Ein richtig schön entspannender Weg. Und eventuell ist durch die hohe Menge die ich auf den Markt zu werfen plane ja die ein oder andere Marktmanipulation möglich.
Von den Armaggeddons die sich im Markt befinden ist bisher immernoch nur eine verkauft. Die restliche Zeit abwarten und dann woanders auf den Markt bringen. Auch wenn der Gewinn ziemlich reduziert wird. War mit Jarizza doch etwas zu optimistisch. Als nächstes wird die Apocalypse gebaut, aber die geht dann direkt in Rens auf den Markt.

Nebenbei befinde ich mich so langsam auf der Zielgrade von einer anderen Baustelle. Am Sonntag werde ich T2 Amarr Cruiser bauen können. Die Corp wird sich hoffentlich freuen. Dann geht es weiter damit diese auch erfinden zu können, dass dauert was länger.
Da ich mit Sendriss ja die Zealot erreicht habe und auch den Skill hierfür fast auf 4 hab, kommt als nächstes Skillziel bei ihm die Absolution als Commandship an die Reihe. Auch ein sehr schönes Schiff.

Die anderen Baustellen, die Amarr Navyschiffe und Level 4 Forschungsagenten liegen zurzeit brach. Wie eine gute Baufirma wird nicht überall gleichzeitig gearbeitet sondern immer Etappenweise.

Desweiteren treibe ich mich zurzeit gerne auf SiSi rum. Grund hierfür ist halt das neue Add-On. Einfach paar Sachen austesten. Zurzeit beschäftige ich mich was mit dem scannen. Eine ganz neue Erfahrung für mich. Aber mir gefällt das System. Denke das ich es auch ab und zu auf dem Live-Server nachdem Release ausprobieren werde.

Auch im Blog hat sich was verändert. Ich habe was mit der Flashgalerie herumgespielt und dort mal die Albumfunktion genutzt. Ebenfalls ist es jetzt möglich CoolIris zu benutzen. Auch hab ich, danke an Brakkor für den Tipp der Quelle, ein paar Schiffsbilder der 3D-Modelle eingefügt. Leider fehlen noch ein paar Schiffe.