100 Bienen können auch tödlich sein….

Ja, so ist das.

Das Ereignis ist schon was länger her. Ein bis zwei Wochen circa.

Wir sind mit paar Freunden RIchtung 0.0, um dort uns ein bissl zu prügeln. Gesagt, getan.

Also BC gefittet und los geht es Richtung AAA Gebiet. Mit 23 Leuten sind wir dann also unterwegs gewesen und haben dann nur im Endeffekt nur Sterne betrachtet. Also geht es über Catch in Richtung Curse, schließlich ist da immer was los. Zumindest lautet so der Plan. Kurz vor Curse kam die Meldung des Scouts, dass auf der anderen Seite des Gates ein Camp ist, etwas größer als unsere. Jede Seite hatte einen Scout auf der anderen Seite. Nach knapp 15 Minuten springen unsere Gegner und der Local-Count geht hoch… sehr hoch und dann nochmal höher. Da kam von hinten einen sehr schnell Gang angerautsch alles T2-Frigs wie wir bemerkt haben. Also alles weg und neuformieren. Der Localcount war mittlerweile bei über 150. Und dann haben sie uns sehr schnell auf unserem Save erwischt bevor wir zum nächsten sprangen. Es waren nur Interceptoren die uns jede Menge Lag mitgebracht hat. Es dauerte auch nicht lange und die waren schlimmer als jeder Hornissenschwarm. Mich wundert es immernoch wie es einige geschafft haben zu überleben. Sie waren scheinbar zu ihrem Glück nicht in der Nähe des Savespot. So kann es gehen.

Die Operation selbst war sehr dizipliniert und gut von Hayamoto geleitet. Es hat Spaß gemacht 🙂
Immer wieder gerne.